AUSVERKAUFT! Die Veranstaltung findet wie geplant open air statt. .

 

Das Kulturlabor Stromboli hat die Ehre den ersten Tirol-Slam seit dem Corona-Lockdown zu beherbergen. Slamer*innen aus nah und nicht ganz so fern werden die kleine Bühne in unserem Gastgarten stürmen und in zwei Runden jeweils fünf Minuten ihre eigenen Texte zum Besten geben. Ein Fest für Publikum und Performende gleichermaßen, bei dem man sich wohl auch auf einige brandaktuelle und situationsbezogene Inhalte freuen darf.
Die Anmeldung zum Slam erfolgt vor Ort. Alle, die auf der Bühne stehen, zählen nicht zum Publikum und bekommen daher jedenfalls Einlass in den erweiterten Stromboli-Gastgarten. Dort führt wie immer gekonnt und ohne Maulkorb Slam Master Markus Köhle durch den Abend.

 

Live und online mit dabei

Da wir derzeit die Besucher*innenzahlen stark limitieren müssen, empfehlen wir, rechtzeitig Plätze zu reservieren. Damit jedenfalls alle mit dabei sein können, übertragen wir den Poetry Slam im Rahmen unseres Couchsurfingprogramms auch live auf Facebook.

 

 
 
 

AUSVERKAUFT - KEINE RESERVIERUNGEN MEHR MÖGLICH!


 

 

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Fr 26.6.20
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass sowie Speis und Trank ab 19.00 Uhr
Live-Stream auf Facebook ab 20.00 Uhr

 

Ort

Gastgarten
Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Stromboli statt.

 

Eintritt

freiwilliges Hutgeld oder freiwilliger Beitrag zum Couchsurfing-Crowdfunding auf Startnext

 

 

Was bei dem Besuch einer Stromboli-Veranstaltung in Corona-Zeiten zu beachten ist

  • Beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsraums ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • Zu Personen, die nicht zum gemeinsamen Haushalt oder zur eigenen Besucher*innengruppe gehören, ist ein Mindestabstand von einem Meter im gesamten Veranstaltungsbereich einzuhalten. Das gilt für den Innen- und Außenbereich
  • Aktuelle Regelung: Als BesucherInnengruppe gilt eine Gruppe von Personen, die gemeinsam eine Veranstaltung besucht, unabhängig von der Anzahl der Personen. Die BesucherInnengruppe verzichtet freiwillig untereinander auf den Abstand von 1 m.
  • Wer krank ist oder Anzeichen von Krankheiten aufweist, darf nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

 


UNTERSTÜTZE DAS STROMBOLI BEIM COUCHSURFEN

Diese Veranstaltung ist Teil des Stromboli-Couch-Surfing-Programms, das wir aufgrund der Corona-Krise ins Leben gerufen haben. Wir möchten damit heimische Künstler*innen und Künstlern unterstützen und das Haller Kulturleben aufrechterhalten. Hilf uns dabei und beteilige dich an unserer Crowdfunding-Aktion auf Startnext.

 

0
0
0
s2smodern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.