ABGESAGT!

Stromboli-Saudades-Konzert

Peter Evans, ursprünglich aus Ohio, gehört schon lange zu den aufsehenerregendsten Trompetern New Yorks. Er ist einer der ,,Young Guns" der New Yorker Szene, die Musik als Extremsport betreiben.

Die ihre Körper schinden, um aus ihren Instrumenten neue Geräusche herauszupressen oder zu prügeln. Tatsächlich spiegelt wohl nichts im Moment besser den Zeitgeist der jungen kreativen Amerikaner. Die Welt von Joel Ross ist wohlklingender. Er wird aktuell als der vielversprechendste junge Vibraphonist der USA gehandelt. 2019 ist bei Blue Notesein erstes Album ,,Kingmaker" erschienen. Das heißt schon was für einen Mitte 20-Jährigen Für Savannah Harris an den Drums und Nicholas Jozwiak an Cello und Bass ist Musik nur eine ihrer vielen Ausdrucksmöglichkeiten. Technisch teilweise geradezu erstaunlich, matchen Evans und Ross sich in temporeichen und kleingliedrigen Motiven, die sie sich gegenseitig zuspielen oder abluchsen. Die gelassene Offenheit der beiden ist ein unverzichtbarer Gegenpol zu Peter Evans und Joel Ross. Ein Klangrausch, dem man sich hingeben will.

Peter Evans (trumpet), Joel Ross (vibraphone), Nick Jozwiak (bass), Savannah Harris (drums)

http://www.peterevanstrumpet.com/

.
 
 
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.