Stromboli-Saudades-Konzert

John Medeski, der Kopf des bekannten Jazztrios Medeski, Martin & Wood, spielt im Stromboli eines seiner seltenen Solo-Konzerte.

Am Flügel genauso heimisch wie an Hammond Orgel und diversen Vintage-Keyboards, ist er einer des vielseitigsten und gefragtesten Musiker der US-amerikanischen Jazzszene, der mit Größen wie John Scofield, Dave Holland oder John Zorn zusammenarbeitete. Alleine am Klavier begeistert Medeski mit seinem stimmungsvollen Spiel, das sich zwischen groovigem Jazzfunk und experimenteller Musik bewegt. ,,It's just a piano in a room", sagt Medeski, ,,musically, it can go anywhere"...

https://www.johnmedeski.com/

https://www.facebook.com/johnmedeski/

 

 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Sonntag, 26.01.2020
Einlass: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

EUR 20,00 / 15,00 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, Ö1-Intro, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.