Psychedelischer Antidepressions Abend

Am Dienstag vor Heiligabend, an dem normalerweise die Gäste zum vorweihnachtlichen Antidepressions-Trinken an die Stromboli-Bar kommen, geben sich heuer nur der misanthropische Herr Inventar, die optimistische Die Jane und der neunmalkluge Ober Gscheit  dem Weihnachtsblues hin.

Ob drei einsame Wölfe mit ihrem von Psychedelic Rock, Jazz und Blues beeinflussten Sound dagegen ankommen oder die Gefühle im Lockdown-Haushalt noch verstärken, wird sich zeigen. Fest steht, dass das musikalische Kraftgespann - bestehend aus Peter Siess (Vocals, Bass, Synth), Philipp Ossanna (Guitar) und Lukas Laimer (Drums) - ordentlich unter die Haut geht.
Aufmunternde Worte und hilfreiche Tipps, wie man am besten durch die bevorstehenden Feiertage kommt, darf man sich jedenfalls von der Radieschenprinzessin erwarten, die sich mit einer Weihnachtsansprache an die Nation richtet.
 

 
 
 
 

Unterstütze das Stromboli ...

... und lass die leeren Kassen trotz Corona klingeln mit:

  

  • einem fiktiven Bier
  • einer fiktiven Eintrittskarte zu einer Veranstaltung, die es eventuell auf Facebook und Instagram virtuell gibt
  • einem fiktiven Schmiergeld (um für eine ausverkaufte Veranstaltung doch noch eine Eintrittskarte zu bekommen)

 

mit Überweisung:
IBAN AT 28 3636 2000 0008 6991

mit Paypal oder Kreditkarte:

 


 

Eckdaten:

Der Live-Stream findet zum angekündigten Termin auf unserer Facebook-Seite statt. Nach der Veröffentlichung steht das Video weiterhin dort sowie auch auf unserer Website und auf YouTube zur Verfügung.

 

Hinter den verschlossenen Türen des Kulturlabor Stromboli brodelt es auch in der neuen Normalität: Vom 10. bis zum 28. Dezember läuft der ,,Stromboli Survival Club" mit ansteckender Live-Musik und keimfreien Bar-Gesprächen. Ein Online-Lockdown-Projekt für alle Daheimgebliebenen. Also für alle.

 

 

 

0
0
0
s2sdefault

Unterstütze das Stromboli ...

... und lass die leeren Kassen trotz Corona klingeln mit:

  

  • einem fiktiven Bier
  • einer fiktiven Eintrittskarte zu einer Veranstaltung, die es eventuell auf Facebook und Instagram virtuell gibt
  • einem fiktiven Schmiergeld (um für eine ausverkaufte Veranstaltung doch noch eine Eintrittskarte zu bekommen)

 

mit Überweisung:
IBAN AT 28 3636 2000 0008 6991

mit Paypal oder Kreditkarte:

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.