Lesung und Buchpräsentation

Sein Thriller „Totenfrau“ stand in Österreich und Deutschland monatelang auf den Bestsellerlisten. Der Roman wurde bisher in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung. „Totenhaus“, der zweite Teil der Blum-Trilogie, setzt die Erfolgsserie fort.

Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck.
Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014.

Nach den Spannungsromanen „Nur Blau und Schnee kommt“, erschienen die drei Max-Broll-Krimis „Die Schöne und der Tod“ (2010), „Für immer tot“ (2011) und „Leichenspiele“ (2012).

 
Foto: Fotowerk Aichner
Foto: Fotowerk Aichner
 
 

Kartenreservierung

keine Reservierung notwendig

 

ECKDATEN:

 

Datum

Mittwoch, 09.12.2015
20:30

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

freiwillige Spenden
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.