Mit Büchern zum Thema Pornographie und Erotik

Frühlingsgefühle und Hitzewallungen lässt das literarisches Hausquartett im Juni aufkommen, das sich diesmal einem delikaten Thema widmet.

Über Pornographie und Erotik in der Literatur diskutieren Christina Matuella (Schauspielerin, Clownfrau), Michaela Wurzer (Schauspielerin, DJ, Mitbegründerin von Tanzen wie früher), Julia Mumelter (Stromboli Geschäftsführung) und Robert Renk (Literaturdealer und Moderator des Abends).

Über folgende Bücher wird hitzig diskutiert:

- Madagaskar von Egon A. Prantl und Andrea Steinlechner

- The Cocka Hola Company von Matias Faldbakken

- Im Herzen der Gewalt von Édouard Louis

- Die Lust an sich von Harry Mathews

.
 
 
 
 

Keine Reservierung notwendig

 

ECKDATEN:

 

Datum

Donnerstag, 06.06.18
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

freiwillige Spenden
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.