Film, Musik, Kulinarisches und Information

In Kooperation mit Weltladen Hall und Südwind Tirol

Bananen sind äußerst beliebt – und billig. Die starke Konzentration im Einzelhandel hat dazu geführt, dass nicht mehr die produzierenden BäuerInnen, sondern die Supermärkte die Preise für Bananen festlegen. Die Folgen des harten Preiskampfes in Europa bekommen vor allem die ArbeiterInnen in den Anbauländern wie Costa Rica zu spüren. Der Film „Billig, billiger, Banane" (Doku, 44 min, 2014)  zeigt am Beispiel Banane die globalen Auswirkungen des Billigwahns, die an diesem Abend auf vielfältige Art und Weise thematisiert werden. Wir laden zur Information und Diskussion, aber auch zu einem gemütlichen Beisammensein bei fair zubereitetem Essen und Musik ein.

Programm:
ab 18.00 Uhr Syrische Spezialitäten und Spezialitäten aus und dem Weltladen Hall, Ausstellung „Food Vision" und Infostand von Südwind Tirol
20.00 Uhr Filmvorführung, anschließend Information zur  Kampagne „Make Fruit Fair“
Musikalische Umrahmung durch anatolische Musik (ab 19.00 Uhr und nach Filmvorführung)

 
 

Kartenreservierung

keine Reservierung notwendig

 

ECKDATEN:

 

Datum

Dienstag, 25.10.2016
Einlass: 18.00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

freiwillige Spenden
Sitzplätze, freie Platzwahl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.