Humoristische Zeitreise durch die Musik
Eine Veranstaltung von Kleinkunst Innsbruck

Freuen sie sich auf das wohl unbekannteste Spitzenhotel der Welt. Die Belegschaft dieses schrägen  Mehrsternetempels packt ihre geheimsten Erinnerungen an Alpha und Omega Promis, Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs und Sergeant Bastis Lonely Handybussi Band aus.

Im ,,Grand-Hotel Supancic" können sie auf einer Zeitreise durch die Musikgeschichte von Walter von der Vogelweide über Arnold Schönberg bis hin zu Wellerman surfen. Hier wurde Bob Dylan nicht zum ersten Mal zum Trickbetrüger, hier logierte der allernetteste aller Gangsta-Rapper und wurden Aluhut-Träger als Blitzableiter zweckentfremdet. Das Einchecken lohnt sich!


Regie: Nadja Maleh
 

.
 
Foto: Rusch
Foto: Rusch
 
 
 

Kartenvorverkauf

 

Vorverkauf über Kleinkunst Innsbruck hier

 

 

Reservierungsanfragen,
ausschließlich für

 

--> Stromboli-Reisepass-Inhaber:innen

--> Hunger auf Kunst und Kulturpass-Inhaber:innen

 

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Donnerstag, 12.05.22
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

EUR 20,00
 

 

Coronaregeln

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über alle aktuellen Corona-Maßnahmen hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.