Das Patriarchat zur Schlachtbank führen

In Zusammenarbeit mit Kleinkunst Hall
Die in Australien geborene, in Innsbruck aufgewachsene und mittlerweile in Wien lebende Tereza Hossa ist eine gottverdammte Lebefrau, die auf ,,derstandard.at" eine satirische Videokolumne betreibt, für die ,,Tagespresse" schreibt, fleißig twittert und sich bald Veterinärmedizinerin nennen darf. In ihrem erstem Solo-Kabarett ,,Abenteuer" thematisiert sie nicht nur das Schlachten von Tieren, sondern führt auch das Patriarchat zur Schlachtbank. Ob tiefschwarze Satire oder beiläufiges Rektalisieren der eigenen Gefühle: Hossa ist unberechenbar. Und das ist gut so.

Auszüge aus ihrem Solodebüt hat Hossa im November 2021 beim feministischen Zimmertheater ,,Blauweibl: Grünmandl und andere Farben" im Kulturlabor Stromboli präsentiert. Das Publikum war begeistert. Und ab und zu ein wenig angeekelt. Stichwort: Überraschung in der Flix-Bus-Toilette.

 

Biographisches:


1995 geboren in Australien, wuchs Tereza Hossa dann dennoch in Tirol auf und ist seit 2013 wohnhaft in Wien. Begonnen 2013 als Slam Poetin, tourt sie bereits seit 2014 durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Dank einiger französisch Kenntnisse, bitte zweideutig verstehen, kann sie auch Erfahrungen auf Bühnen im frankophonen Raum verbuchen. Seit 2019 tritt sie mit ihrem ersten Kabarett-Soloprogramm ,,Abenteuer" auf.

https://terezahossa.at/

 

 
Foto: Keusch
 
 
 
 

Kartenvorverkauf

 

Risikofreier Ticketkauf in Zeiten von Corona: Sollte die Veranstaltung coronabedingt nicht stattfinden können, werden die Tickets automatisch zurückerstattet. Bei einer Verschiebung besteht die Wahl zwischen dem neuen Termin oder der Rückgabe der Karten.

 

Reservierungsanfragen,
ausschließlich für

 

--> Stromboli-Reisepass-Inhaber:innen

--> Hunger auf Kunst und Kulturpass-Inhaber:innen

 

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Freitag, 04.03.2022
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

VVK EUR 15,00/12,00 (erm.), AK EUR 18,00/15,00 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, Studierende bis 27, Lehrlinge, Präsenzdiener, Menschen mit Beeinträchtigung, Stromboli-Mitglieder, Ö1-Intro, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen generell EUR 8,00.
 

 

Coronaregeln

Zutritt zur Veranstaltung mit 2-G-Nachweis und Lichtbildausweis.

Weitere Informationen zu allen aktuellen Corona-Maßnahmen hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.