Mörderisch spannende Lesungen mit Ursula Poznanski und Clemens Murath

Bei der vierten Auflage des ,,Krimifests Tirol", das vom 23. bis zum 29. Oktober nationale und internationale Genre-Lieblinge ins Land lockt, wird auch das Kulturlabor Stromboli zum Schauplatz mörderisch spannender Geschichten. Dabei stellt der vielfach preisgekrönte Drehbuchautor Clemens Murath seinen Debütroman ,,Der Libanese" vor, in dem LKA-Ermittler Frank Bosman im Berliner Großstadtdschungel einen ziemlich hoffnungslosen Kampf gegen einen libanesischen Drogenboss führt. Obendrein steht er plötzlich selbst an der Schwelle zum Knast und muss erkennen, dass seine eigene Familie knietief in seinen Fall verwickelt ist.
 

Zum Abschluss ihrer spannenden ,,Vanitas"-Thriller-Trilogie lässt die Wiener Bestseller-Autorin Ursula Poznanski  ihre Heldin - Blumenhändlerin Carolin - die Flucht nach vorne antreten. Und schickt sie nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde. In ,,Rot wie Feuer" geht's ,,blumig, blutig und feurig" zu und baut sich ein Netz aus Intrigen auf, das tiefrot gefärbt ist. Nichts für schwache Nerven.


Biographisches:


Clemens Murath lebt  in Berlin und hat mehr als dreißig verfilmte und mehrfach ausgezeichnete Drehbücher geschrieben (Deutscher Drehbuchpreis für ,,Im Schatten des Jaguar", Grimme-Preis Nominierung für ,,Es ist nicht vorbei"). ,,Der Libanese" ist sein erster Roman, eine Fortsetzung ist bereits in Arbeit.
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, wo sie mit ihrer Familie noch heute lebt. Die ehemalige Medizin-Journalistin ist eine der erfolgreichsten Autorinnen deutscher Sprache: Mit ihren Jugendbüchern (zuletzt ,,Erebos 2") steht sie Jahr für Jahr ganz oben auf den Bestsellerlisten, ihre Thriller für Erwachsene erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit. Nun hat sie eine der ungewöhnlichsten Heldinnen der Kriminalliteratur geschaffen - eine Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit.


https://www.penguinrandomhouse.de/Autor/Clemens-Murath/p682673.rhd
https://www.ursula-poznanski.de/
https://krimifest.at/


 

.
 
Clemens Murath
Foto: Weiss
Ursula Poznanski
Foto: Gelster
 
 
 

Kartenreservierung

 

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Zutritt unter den zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln für Veranstaltungen. Wichtig: Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Besuch nochmals über die aktuellen Vorschriften hier.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Dienstag, 26.10.2021
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

 

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

pay as you wish
freie Platzwahl

 

Coronaregeln

Zutritt zur Veranstaltung mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen), ausgenommen Kinder unter 12 Jahren. Wichtig: bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über alle aktuellen Corona-Maßnahmen hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.