Biographie-Theater, bei dem die Chemie stimmt: Theater Szenario in Kooperation mit dem Bogentheater Innsbruck

Erikas Herz schlägt seit ihrer Kindheit für die Naturwissenschaften. Die physikalische Chemie hat es ihr besonders angetan. Doch wie kann sie sich in dieser Männerdomäne durchsetzen? Vor allem in Zeiten einer weltweiten Krise?
 

Das Biographie-Theater mit chemischen Live-Experimenten und Tanzeinlagen wurde im Rahmen von TKI Open vom Land Tirol gefördert.


https://www.tki.at/tki-open/tki-open-21/ueberblick-projekte/erika-cremer-und-die-zweite-welle
http://www.szenario-tirol.org
https://www.bogentheater.at

.
 
Foto: Brabetz
Foto: Brabetz
 
Foto: Brabetz
 

Kartenvorverkauf

Online hier

telefonisch unter: 0650 4633358

 

ECKDATEN:

 

Datum

Samstag, 25.09.2021
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

 

weitere Aufführungen

Fr 24.09.21 20:00
ERIKA UND DIE ZWEITE WELLE

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

Eintritt: EUR 16,00 / 14 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, Studierende bis 27, Lehrlinge, Präsenzdiener, Menschen mit Beeinträchtigung, Stromboli-Mitglieder, Ö1-Intro, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen generell EUR 8,00.
freie Platzwahl

 

Coronaregeln

Zutritt zur Veranstaltung mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen), ausgenommen Kinder unter 12 Jahren. Wichtig: bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über alle aktuellen Corona-Maßnahmen hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.