AUSVERKAUFT!

 

Tanztheaterstück von Ceren Oran
Ceren Oran, Roni Sagi, Tuncay Acar, Magdalena Kriss (D)

Nach dem großen Erfolg von ,,Sag mal...", das Ende Feber im Stromboli zu sehen war und große Begeisterung bei Klein und Groß hervorrief, kommt die in München lebende Tänzerin Ceren Oran mit einem weiteren wunderbaren Tanztheaterstück nach Hall.

Tanz, Puppenspiel und Live-Musik sind die Zutaten von ,,Elefant aus dem Ei", in dem vier Performerinnen und Performer einen Elefanten durchs Leben begleiten. Immer wieder steht er vor neuen Herausforderungen. Percussion und Querflöte, Lebensrhythmus und Melodie verführen die jungen ZuschauerInnen aus ihrem Alltag in eine Welt, in der ein Elefant aus dem Ei schlüpft, in eine Welt voller Fantasie. In eine Welt, in der Träume fliegen können. Ein Stück über das Heranwachsen und Entfalten, über Wandel und Freundschaften, die Unmögliches möglich machen.

Künstlerische Leitung, Choreographie, Tanz: Ceren Oran
Choreographie, Puppenspiel und -gestaltung: Roni Sagi
Musik und Gesang: Tuncay Acar, Magdalena Kriss

 

 
 

Kartenreservierung

Ausverkauft, keine Reservierung mehr möglich.

 

ECKDATEN:

 

Datum

Montag, 09.12.19
Beginn: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 45 min

 

weitere Aufführungen

So 08.12.19 · 15:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

EUR 6,00 (Preis für Kindergarten, Begleitpersonen frei)
Sitzplätze, freie Platzwahl

 

Altersempfehlung

3+

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.