ausgebucht

Ein Kochkurs aus Asylwerbers Küche
diesmal georgische Küche mit Teona

Jeden letzten Mittwoch im Monat laden BewohnerInnen des Flüchtlingsheims Volders zur gemeinsamen Zubereitung eines Abendessen im ersten Stock des Kulturlabors Stromboli. Es werden Gerichte aus unterschiedlichen Nationen gekocht, das anschließende Abendessen bietet Gelegenheit zum kulturellen Austausch.

Diesesmal kocht Teona mit Baby und Mann Speisen aus Georgien.

 

 

 

Foto: privat
Foto: privat
Foto: privat

Kartenreservierung

ausgebucht

 

ECKDATEN:

 

Datum

Mittwoch, 29.7.2015
18:30

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
1. Stock
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

freiwillige Spenden, empfohlen werden zumindest 10 Euro pro Person

0
0
0
s2smodern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen