Auf dem Landweg von Istanbul nach Kathmandu
Reisevortrag von Martin Jung

Mitte 2012 stieg der gebürtige Innsbrucker Martin Jung aus seiner Arbeit und seinem alten Leben in Tirol aus, um sich den Traum einer großen Reise zu erfüllen. Ein halbes Jahr mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch den Orient – von der Türkei in den Iran, über Zentralasien bis nach China und schließlich über Pakistan und Indien nach Nepal.

20.000 Kilometer auf dem Landweg von den Basaren des Alten Perser-Reiches über die Wüsten Zentralasiens bis an das Dach der Welt. Eine Reise durch neun Länder und drei Kulturkreise auf den Spuren Alexanders des Großen, der Alten Seidenstraße und des Hippie Trails.
Eine Tasse Tee ist ein Zeichen der Gastfreundschaft, die ihn auf dieser Reise von Istanbul bis Kathmandu stets begleitete. Die herzliche Offenheit, mit der die Menschen ihn, den Fremden, empfingen, beeindruckte und berührte ihn immer wieder aufs Neue. Zurückgekommen ist er kurz vor Weihnachten mit viel Bildmaterial und einem Rucksack voller spannender Erlebnisse und unerwarteter Begegnungen mit den Menschen dieser Länder, die oft so gar nicht den Stereotypen entsprechen wollen, mit denen sie im Westen belegt werden.
Nun möchte er bei seinen Vorträgen über diese Reise seine Tiroler Landsleute gerne mit Bildern und Erzählungen in diese landschaftlich und kulturell faszinierenden Regionen der Erde entführen und ihnen eine Seite dieser Länder und Menschen zeigen, die man in den Medien nicht zu hören bekommt

 

 
 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Mittwoch, 4.11.2015
20:00

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

€ 10,00 / 7,00 (erm.)

0
0
0
s2smodern