Einzigartiger, legendärer Fusionjazz
Stromboli-Saudades-Konzert

Das 1971 in den USA gegründete Quartett ist längst eine musikalische Legende. Seit mehr als vierzig Jahren zählt die Band um den Gitarristen Ralph Towner zu den interessantesten akustischen Fusionbands des Jazz.

Oregon sind dafür bekannt, musikalische Genregrenzen zu überschreiten. Verschmolzen werden Jazz, Avantgarde und ethnische Musik, gepaart mit einem instrumentellen Variationsreichtum der Gruppe: 12-saitige akustische Gitarre, Klavier, Keyboards, Sopransaxofon, Bassklarinette, Oboe, Bass und Schlagzeug/Percussion.

Neben Towner (guit, keys, piano) gehören Paul McCandless (oboe, soprano sax), Paolino Dalla Porta (acoustic bass) und Mark Walker (drums/percussion) zur Band.

oregonband.com

 
 

Kartenreservierung

Karten an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen sind nicht mehr möglich.

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Donnerstag, 15.03.18
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

EUR 20,00 / 15,00 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2smodern