Der Junge bekommt das Gute zuletzt, Lesung und Buchpräsentation

Stermann hat den traurigsten Roman der Welt geschrieben: Sein Held ist noch nicht vierzehn und schon ganz allein. Der dritte Roman von Dirk Stermann fällt gleichermaßen kurzweilig wie zu Tränen rührend aus.

Claude ist anders als andere Dreizehnjährige; da muss man gar nicht erst seine Faszination für die Geschichte der Todesstrafe in Wien erwähnen. Sein Vater lehrt Posaune am Konservatorium, die Mutter ist  Ethnologin aus Leidenschaft, und das geht so weit, bis eines Tages ein echter Indio in die Wohnung zieht. Eilig wird eine Mauer hochgezo-gen: Auf der einen Seite wohnt die Mutter mit Claudes Bruder und dem neuem Liebhaber, auf der anderen Claude und sein Vater. Der  hat aber schnell auch eine Neue (Flötistin, Veganerin, Deutsche). Bald  sind beide Parteien ausgezogen, Claude bleibt allein zurück, warum auch nicht? Überhaupt soll er weniger rumjammern, findet seine dicke  Großmutter, und mehr an andere denken.
Jetzt hat Claude nur noch Taxifahrer Dirko, der ihn täglich in das Elitegymnasium fährt, wo Claude regelmäßig von den reichen Mitschülern vermöbelt wird. Dirko kommt aus Serbien, hat eine Hütte an der Donau und eine Schublade voller falscher Ausweise. Er ist mal Däne, mal Armenier und kann Geschichten erzählen ohne Ende. Irgendwann lernt Claude an seiner neuen Schule auf einem alten Donaufrachtschiff ein Mädchen kennen. Liebe erwacht. Claude und Minako machen sich daran, ihre eigene Familie zu gründen, dabei sind sie beide doch noch so jung. Ob das ohne Schmerzen abgeht?

www.stermann-grissemann.at

 
 
 

Kartenreservierung

An der Abendkassa sind noch Karten erhältlich!!!

 

ECKDATEN:

 

Datum

Mittwoch 01.02.17
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

Vorverkauf: € 15,00 / 13,00 (erm.)  bei Vorreservierung über nebenstehends Formular
Abendkasse: € 18,00 / 16,00 (erm.)

Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.


Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl
Sitzplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2sdefault

   

Stromboli zu Discounterpreisen

Der Stromboli Reisepass ermöglicht ein Jahr freien Eintritt.
Hier gleich beantragen!

Das Stromboli Visum ermöglicht ein halbes Jahr freien Eintritt.
Hier beantragen!

Der 10er Block ermöglicht vergünstigten Eintritt zu Kinderveranstaltungen.
Infos hier.

Sei artig und folge uns!


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen