Die Bands: 5 Seasons, Kings will fall, Follow your Line, Nameless, Sagorah, The Black Bones, V.I.B., (Elements fällt aus)

Showeinlage von Al Capone & Shertek

2015, das 14. Mal, am 12. September, bis 11 p.m., 9 Bands, 7 spielen um die Wette: Beim diesjährigen vom Kulturlabor Stromboli und Jugendhaus park in organisierten Newcomer Bandcontest präsentieren sich acht junge Bands aus Tirol und Südtirol dem Publikum und der Jury.

Der Siegerband winken eine von Produzent Manuel Stix geleitete Aufnahme eines Songs im Ambient Studio  im Wert von € 1.200.- (inkl. Arrangement, Aufnahme, Mix und Master), ein CD-Produktionspackage von additiv media und eine Wildcard für die österreichweite Planet Festival Tour.

Anfang 2016 findet im Stromboli ein Siegerkonzert statt, bei dem die Siegerband, die Zweitplatzierten und die Gewinner des Publikums-Votings spielen werden.

Die Reihenfolge der Bandauftritte wird ausgelost und vor Ort bekannt gegeben.
Das Publikumsvoting mit Gewinnspiel startet um 16.00 Uhr. Moderation übernimmt zu unserer Freude Raphael Mitterrutzner. (farbarena.com)

Freier Eintritt. Bei jedem Wetter.

Die Band Elements fällt aufgrund eines Krankheitsfalles leider aus. Am Start sind nun 7 Bands.

 

 

 

 

 

Sujet: Mumelter
Foto: Stromboli
Foto: Stromboli

BANDBESCHREIBUNGEN


5 SEASONS | Mils, Hall, Tulfes

Sweet 17! Die 17-jährigen Jungs haben ihre coole Schulband „5 Seasons“ vor zwei Jahren gegründet. Die Bandmitglieder sind zwar eine der jüngsten Teilnehmer beim Bandcontest, haben aber schon viel Musikerfahrung und ein Gespür für guten Sound. Sie spielen Pop, Rock und Country. Ihre Songs haben die fünf jungen Musiker schon bei verschiedenen Auftritten souverän und mit viel Spaß auf der Bühne präsentiert. Musik, die gute Laune macht!

Line-Up: Benjamin Grüner (Gitarre), Fabian Gsaxner (Bass), Walter Unterberger (Klavier/Gitarre/Gesang), Adrian Zöschg (Gesang), Johannes Arnold (Drums)


ELEMENTS | Mils, Hall, Tulfes

Die vier Elemente Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang, bilden die Basis der musikalischen Plattform auf der sich die drei Jungs von „Elements“ frei bewegen. Ihre klangvolle Kreation, die hauptsächlich bestimmt ist von alternativem und progressivem Rock, wird auch schon mal mit Funk, Blues, Jazz oder Psychedelischem nachgewürzt. Zielstrebig steuert die Band auf ihre erste EP zu und will nichts mehr als auf sämtlichen Bühnen des Landes und darüber hinaus ihren Sound unter die Leute zu bringen.


Line-Up: Patrick Nöckl (E-Gitarre), Gregor Lindner (E-Bass, Gesang), Alessandro Kreutner (Schlagzeug)

Wegen eines Krankheitsfalles fällt die Band Elements leider aus. Also sind 7 Bands am Start.


FOLLOW YOUR LINE | Landeck

Die im Tiroler Oberland beheimatete, bereits nicht mehr unbekannte Hardrock-Band „Follow Your Line“, wurde im Jahr 2010 gegründet und besteht aus vier jungen Musikern. Durch die verschiedensten Einflüsse wie Metal, Pop/Rock und Punk entstanden einzigartige „ohrwurmverdächtige“ Songs in deutscher Sprache. Die Band legt viel Wert auf instrumentale Parts, einzigartige Melodien, knallharte Gitarrenriffs und mehrstimmigen Gesang. 2013 haben „Follow your line" ihr Debütalbum mit dem Namen „Vorwärts" herausgebracht. Die Band verzichtet auf politische Äußerungen, vielmehr erzählt sie von Dingen, die uns alle verbinden und Spaß machen.

Line-Up: Jürgen Marth (Gitarre/Gesang), Markus Posch (Gitarr/Gesang), Helmut Lenhart (Bass/Gesang), Hannes Schöpf (Drums); Facebook-Seite


KINGS WILL FALL  | Sarntal (I)

Die Band „Kings will Fall“ besteht seit 2013 und wurde im schönen Sarntal/Südtirol gegründet. Die Thrash Metal Band, die sich durch ihr schnelles und präzises Riffing auszeichnet, hat im Februar 2015 ihr erstes Album herausgebracht. Zu hören sind darauf geniale Eigenkompositionen in Thrash-Metal- und Death-Metal-Spielart. Vier Kings, die man weit hören wird!
Line-Up: Daniel Vanzo (Bass), Lukas Gross (Schalgzeug), Rene Thaler (Gitarre), Fabian Jung (Gesang); Facebook-Seite

 

NAMELESS | Landeck

„Nameless“ ist im Sommer 2014 von vier Musikern aus Prutz und Pfunds im Oberinntal gegründet worden. Die stilistischen Einflüsse aus Hardcore, Metalcore, Thrash Metal und Rock ergeben ihren unverkennbaren Stil, den die Band selbst als Melodic Metalcore bezeichnet. Die Songs sind dynamisch und abwechslungsreich mit temporeichen Gitarren Riffs und Baselines, die in melodische Arrangements übergehen. Die ambitionierte Band will ihre Fans unterhalten und zum Denken anregen!
Line-Up: Michael Spleit (E-Gitarre/Gesang), Dominik Federspiel (E-Gitarre/Gesang), Michael Krinner (Bass),Thomas Plangger (Drums); Facebook-Seite

 

SAGORAH | Luttach/Ahrntal (I)

Die Band „Sagorah“ aus Südtirol steht für eine kompromisslose Fusion aus Thrash und Death Metal mit Oldschool- sowie Modern-Einflüssen. Die Band wurde Ende 2013 gegründet; seitdem dreschen die fünf jungen Männer ihren Sound ins Publikum. Im Februar 2015 stellte „Sagorah“ das Debütalbum „I“ vor. Eine solide Wand aus brachialem Sound, Death Metal-Walzen und aggressiven Vocals, abgerundet durch thrashiges Riffing und gnadenlose Drums, charakterisiert die Songs von „Sagorah“. Eine energiegeladene Show, die dem Moshpit einheizen und jede verbliebene Müdigkeit wegfegen wird! Nackenmuskulatur, du bist gefordert!

Line-Up: Iwan Holzer (Gesang), Andreas Niederkofler (Gitarre), Julian Gasteiger (Gitarre), Julian Niederkofler (Schlagzeug), Michael Seeber (Bass); Facebook-Seite

 

THE BLACK BONES | Innsbruck

Die Band „The Black Bones“ wurde 2009 von zwei jungen Musikern aus Innsbruck gegründet und nannte sich zuerst „Punked!“. Bald schon gesellte sich ein weiteres Bandmitglied zu ihnen. Nach einer Reihe von erfolgreichen Live-Performances in Österreich und Italien, erhielt die Band erst 2015 ihren heutigen Namen. Ihr musikalischer Werdegang lässt sich mit dem folgenden Zitat beschreiben: „Across the bridge we have been a thousand times before, but we were blind to see what has been obviously. There stood a man, who stood there before. He converted us – in his religion we trust. … And now we are doing Rock'n'Roll!“ Wie das gemeint ist? Fragt die Band am besten selbst!

Line-Up: Moritz Kristmann (Gitarre/Gesang), Arlyn Brecher (Schlagzeug), Elias Kristmann (Bass); Facebook-Seite


V.I.B. | Navis, Mühlbachl
„V.I.B.“ bedeutet Very Important Band, die auf folgenden Satz besteht: „We aren't as arrogant as you might think!“ Die scheinbar nicht so hochnäsige, nicht 5-köpfige, Nicht-Schlagerband, die nicht aus dem Nicht-Wipptal kommt, setzt sich aus vier jungen kreativen Köpfen aus Mühlbachl und Navis zusammen. Sie spielen einen kombinierten Rock-Sound für jedermann. Ihre magische Formel lautet: 2x2 Geschwister + viel Blödsinn und Spaß = V.I.B.
Line-Up: Andreas Peer (Gesang/E-Gitarre), Matthias Hörtnagl (E-Gitarre), Barbara Peer (E-Bass), Klemens Hörtnagl (Schlagzeug); Facebook-Seite


Showeinlage nach dem Wettbewerb
AL CAPONE & SHERTEK | Telfs

„Al Capone & Shertek“, das blutjunge Rapper-Duo aus Telfs, wird uns die Wartezeit bis zur Verkündung der Jury-Entscheidung verkürzen. Die beiden rappen nicht nur aus Leidenschaft, sondern erzählen mit den richtigen Beats auch ihre ganz persönlichen Geschichten. Rap über Ehrlichkeit, true stories, real life und die Wahrheit! Facebook-Seite

 

 

 

ECKDATEN:

 

Datum

Samstag, 12.9.2015
16-23:00

 

Ort

Parkplatz Salzlager Hall
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

frei

Bei jedem Wetter

0
0
0
s2smodern