Facettenreicher Contemporary Jazz mit Groove-Faktor

Die Musiker von MN4 begegnen sich auf einer Ebene des Contemporary Jazz, in der immer wieder Bruchstücke der Tradition neu zusammengefügt werden, ohne dabei beliebig zu wirken.

Die Besetzung erlaubt ein kohärentes und facettenreiches Zusammenspiel, das den Bogen von freier Improvisation über harmonische Dichte bis hin zu durchaus intensivem Groove spannt.
Martin Nitsch, Träger des Jazzpreises der Stadt Innsbruck 2015, derzeit in Wien lebender Tiroler mit schwedischen Wurzeln hat von ebendort fantastische Musiker mitgebracht: Walter Fend an der Trompete, Tibor Kövesdi am Bass und Andreas Lettner am Schlagzeug. Ein spannender Konzertabend ist zu erwarten.

 
 
 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Freitag, 1.4.2016, 21:00
Einlass: 20:00
Sitzplätze, freie Platzwahl

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

Eintritt: € 10,00 / 8,00 (erm.)

0
0
0
s2smodern