Einem himmlischen Buffet folgt ein teuflischer, anatolischer Panther
Buffet aus dem Flüchtlingsheim Kleinvolderberg - Lesung mit André Pilz

in Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg

Asylsuchende aus dem Flüchtlingsheim Kleinvolderberg  heben BesucherInnen mit einem Buffet in den siebten Himmel. Anschließend wird André Pilz die BesucherInnen jedoch mit seiner Lesung auf (wenn nicht gar unter) den Boden der Realität bringen.

 

Sein Buch "Der anatolische Panther" spielt in München im Jahr 2015. Tausende von Asylsuchende zog es damals in die Stadt. Es handelt von einem kleinkriminellen anatolischen Panther - einem Underdog, von Drogendealern und Hasspredigern. Es ist Liebesgeschichte und Kriminalroman.

 


Ein Underdog in Schwierigkeiten und der Hassprediger von nebenan.
Heftig, ehrlich und ohne Tabus: André Pilz begleitet den türkischen Kleinkriminellen Tarik, einen  sympathischen Underdog, auf einer atemlosen Verfolgungsjagd. Und erzählt gleichzeitig eine berührende  Geschichte von Angst, Hoffnung und dem Kampf um die eigene Zukunft. Schonungslos direkt und zugleich unglaublich einfühlsam, in einer einzigartig knappen und harten Sprache erzählt er von seinen Figuren. Tarik hat ein gutes Herz, auch wenn er alles andere als ein mustergültiges Leben führt. Umso mehr fiebert man mit, als er sich auf den Deal mit der Polizei einlässt, den Derwisch ausspioniert und schließlich zwei Verfolger ihm auf den Fersen sind.

 


"Bei Pilz werden, ganz unten, keine Scheinprobleme abgehandelt. Sondern existenzielle: Reicht das Geld bis zum Monatsende? Wie physisch überleben, morgen, übermorgen, wenn die Gesellschaft einen als unnütz ausgespuckt hat?" (der Standard). Ein Schicksal, mit dem auch Asylsuchende sich regelmäßig konfrontiert sehen.

 

Ab 19.00 Uhr Buffet von den BewohnerInnen vom Flüchtlingsheim Kleinvolderberg. Gegen freiwillige Spenden kann sich jede/r satt essen.

 

Buchbestellung bei--> Riepenhausen

 
 
 

Kartenreservierung

Anmeldung erbeten, damit das Buffet die richtige Größe hat.

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Donnerstag, 21.09.17
Beginn: 19:00 Uhr (Lesung: 20:00)

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt


freiwillige Spenden zugunsten des Flüchtlingsheims Kleinvolderberg

 

Sitzplätze, frei Platzwahl

0
0
0
s2smodern

   

Stromboli zu Discounterpreisen

Der Stromboli Reisepass ermöglicht ein Jahr freien Eintritt.
Hier gleich beantragen!

Das Stromboli Visum ermöglicht ein halbes Jahr freien Eintritt.
Hier beantragen!

Der 10er Block ermöglicht vergünstigten Eintritt zu Kinderveranstaltungen.
Infos hier.