Der anatolische Panther
Lesung in Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlingsheim Kleinvolderberg

Ein Underdog in Schwierigkeiten und der Hassprediger von nebenan.
Heftig, ehrlich und ohne Tabus: André Pilz begleitet den türkischen Kleinkriminellen Tarik, einen  sympathischen Underdog, auf einer atemlosen Verfolgungsjagd.

- und erzählt gleichzeitig eine berührende  Geschichte von Angst, Hoffnung und dem Kampf um die eigene Zukunft. Schonungslos direkt und zugleich unglaublich einfühlsam, in einer einzigartig knappen und harten Sprache erzählt er von seinen Figuren. Tarik hat ein gutes Herz, auch wenn er alles andere als ein mustergültiges Leben führt. Umso mehr fiebert man mit, als er sich auf den Deal mit der Polizei einlässt, den Derwisch ausspioniert und schließlich zwei Verfolger ihm auf den Fersen sind.

Ab 19.00 Uhr Buffet von den BewohnerInnen vom Flüchtlingsheim Kleinvolderberg. Gegen freiwillige Spenden kann sich jede/r satt essen.

 
 
 
 

Kartenreservierung

keine Reservierung notwendig

 

ECKDATEN:

 

Datum

Donnerstag, 21.09.17
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt


freiwillige Spenden zugunsten des Flüchtlingsheims Kleinvolderberg

 

Sitzplätze, frei Platzwahl

0
0
0
s2sdefault