Kurzfilm

Der Kurzfilm (9 min; englisch) ist ein Portrait des Alltagslebens in Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone, Westafrika. Mit freiwilligen Spenden wird dort LehrerInnen, die ohne Ausbildung unterrichten, eine solche ermöglicht.

 

Erst so können sie ihr Wissen richtig an die Kinder - die Zukunft des Landes - weitergeben. Nach dem Film steht der Regisseur für etwaige Fragen zur Verfügung und gibt Ausblicke auf mögliche Entwicklungen.
Mit euren Spendengeldern wird ein wichtiger Beitrag für das Schulwesen in Westafrika geleistet. Erscheint zahlreich, denn gemeinsam können wir etwas bewegen.

.
 
 

Kartenreservierung

keine Reservierung notwendig

 

ECKDATEN:

 

Datum

Dienstag, 12.11.2019
Beginn: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

freiwillige Spenden


Mit euren Spendengeldern werden Kinder aus Westafrika gefördert. Erscheint zahlreich, denn gemeinsam können wir etwas bewegen.


Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen