AUVERKAUFT!

Marc Ribot, Jay Rodriguez, Brad Jones, Ches Smith, Eldys Vega
Stromboli-Saudades-Konzert

"Every movement which has ever won anything has had songs." - Marc Ribot

In seinem jüngsten Album ,,Songs Of Resistance 1942-2018" versammelt Ribot, einer der versiertesten und am meisten umjubelten Gitarristen der Welt, Protest-, Rebellions- und Widerstandslieder der letzten acht Jahrzehnte.

Mit der ihm eigenen Leidenschaft und Furie interpretiert er Texte aus dem Zweiten Weltkrieg, der italienischen Partisanen oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung sowie Mexikanische Protestsongs - mit und ohne originale Begleitmusik. Dazu kommen Eigenkompositionen Ribots, freie Improvisation, Love-Songs, der musikalische Wiederstand eines Albert Ayler und John Coltrane sowie alls das, worauf die Musiker gerade Lust haben.
"We have to fight, we also have to cry."

Marc Ribot (guitar, voice), Jay Rodriguez (tenorsax/flute), Brad Jones (bass), Ches Smith (drums), Eldys Vega (percussion)

 
 

Veranstaltung ausverkauft. Keine Reservierungen mehr möglich!

 

ECKDATEN:

 

Datum

Datum: Mi 11.09.19
Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

Eintritt: EUR 25,00 / 20,00 (erm.)
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

 

Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen