Zwei neue spannende Duos aus Tirol!
Low Potion: Anna Widauer und Chris Norz
Heidi Erler und Philipp Ossanna

An diesem Abend stehen zwei experimentierfreudige Duos aus Tirol im Mittelpunkt, die sich gekonnt und voller Spielfreude zwischen Jazz, Elektronik und Akustik-Pop bewegen. Die vier MusikerInnen verbindet eine langjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Formationen und Besetzungen. Die Duos sind die jüngsten Projekte der umtriebigen TirolerInnen.

Auf ihren akustisch, elektronischen Reisen erzählen Low Potion, alias Anna Widauer und Chris Norz, die Geschichte eines traurigen Ballons, sie suchen die ewige Schönheit in künstlichen Sprachen, in träumerischen Fantasien von Frankreich bis in die Irrenanstalt.


Die Zusammenarbeit der beiden Musiker ist geprägt von Chris Norz' rhythmischem und kompositorischen Facettenreichtum. In Verbindung mit Anna Widauers Affinität zur Sprache entstehen sehr persönliche, unkonventionelle Songs mit großer Leidenschaft, doch ohne Überschwang oder Pathos wirken ihre Arrangements stets authentisch und berühren nicht zuletzt durch ihre Schlichtheit. Das Konzert im Stromboli ist der erste Stopp der zwei MultiinstrumentalistInnen auf ihrer Release-Tour zu ihrem im April erscheinenden Debütalbum.

Von südlichen Fallwinden geprägt, verirrt zwischen steilen Bergwänden und schwarzweißen Keyboard-Manualen, trotzen Heidi Erler (Gesang) und Phillip Ossanna (Gitarre) den alpinen Gefahren und spielen sich den Leib aus der Seele.
Die beiden spielen schon seit mehreren Jahren gemeinsam in verschiedenen musikalischen Projekten zusammen. Nun bilden sie ein gemeinsames Avantgarde-Pop-Duo, das derzeit an seinem ersten Studioalbum arbeitet.

 

https://lowpotion.bandcamp.com/
http://heidiundphil.com/

https://www.facebook.com/lowpotion/

 

 
 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Dienstag 30.04.19
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

€ 15,00 / 12,00 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.


Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.