Ein Bass besucht seinen Entstehungsort

David Friesen gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Jazz-Bassisten. Er wurde von einem US-amerikanischen Fachmagazin unter die „20 einflussreichsten Bassisten der gesamten Jazzgeschichte“ gereiht und hat mit zahlreichen namhaften Jazzmusikern wie Chick Corea, Stan Getz, John Scofield zusammengespielt.

Seine fesselnden Konzerte spiegeln eine große Bandbreite an Klangfarben und -texturen wider. Friesen spielt den Hemage Upright Bass des Haller Gitarrenbauers Hermann Erlacher.
Im Stromboli gastiert er mit seinem New Trio, dem neben ihm noch der Saxophonist Joe Manis und der Schlagzeuger Reuben Bradley angehören.

 

http://www.davidfriesen.net
https://www.facebook.com/davidfriesenjazz

 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

Mittwoch, 13.03.19
Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

Eintritt: EURO 20,00 / 15,00 (erm.)
Ermäßigter Eintrittspreis gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener, Stromboli-Mitglieder, 10% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und TonArtTirol-Mitglieder. Kinder und Jugendliche unter 19 zahlen generell € 7,00.
Sitz- und Stehplätze, freie Platzwahl

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen