Bei diesem Workshop erfahren wir die unglaublich tiefe Energie des gemeinsamen Trommelns.
Spielerisch erlernen wir die grundlegensten Techniken, die auf jeder Handtrommel (Djembe, Congas, etc) funktionieren, um dann im Kreis gemeinsam auf einfache Weise zu musizieren, den Alltag zu vergessen, Agressionen abzubauen und Energie zu tanken.

Es geht um den Spass des Zusammenspiels, um Teamwork und um das Schärfen der Sinne.

Jochen Hampl ist u.a. Ensemblemitglied der Haller Gassenspiele, bei Orient Okzident Express und Dubaware Soundsystem. Er komponiert für Film und Tanzperformances und arbeitet mit Musikern wie Florian Bramböck, Pat Mastelotto oder Markus Reuter zusammen.


Ort: Ort: Kulturlabor Stromboli

 
 
 
 

Anmeldung

Wenn ein Workshop ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, kann der Workshop gebucht werden.

Daten TeilnehmerIn

bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxx

Daten TeilnehmerInnen

Daten TeilnehmerIn Zwei

Daten TeilnehmerIn Drei

Daten TeilnehmerIn Vier

Zusätzliche Angaben

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Datum

jeweils Dienstag, 6.10., 13.10., 20.10., 3.11., 10.11., 17.11.
Uhrzeit: 19.00 bis ca. 20.30 Uhr

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
1. Stock (Eingang im Hof / 2. Türe rechts)
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Anmeldung

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Unkostenbeitrag: € 125,00 (bar zu zahlen bei der ersten Stunde)
TeilnehmerInnen können gerne eine eigene Trommel mitnehmen!
Anmeldung bis Freitag, 25.9.
im nebenstehenden Formular oder
unter 05223.45111 oder
reservierung (at) stromboli.at,

Bitte bei der Anmeldung bekannt geben, ob eine eigene Trommel mitgebracht wird.

0
0
0
s2smodern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen