Geräuschtheater    
Peter Kus (SLO)

Die Geschichte spielt in einer Küche, in der die ZuschauerInnen zu Gast sind.
Aber der Koch hat seinen Geschmackssinn verloren. Wie kann er nun sein Menü zubereiten? Ganz einfach: Er übersetzt den Geschmack der Speisen in Töne. Er kocht also Töne und serviert sie seinen Gästen in einem mehrgängigen musikalischen Menü.

0
0
0
s2sdefault

mit Gaukler Frowin (A)

Heuer mischt sich beim Stromboli-Kinderfasching der Gaukler Frowin unter die kostümierten Gäste. Frowin ist Drachenhüter, Jongleur und Narr und führt als solcher seine Künste den kleinen und großen „Faschings-Narren“ vor. Einlagen und  Musik gibt es wie jedes Jahr von Tonmeister Guggi und Jorge.

0
0
0
s2sdefault

Tanztheaterstück für die Allerkleinsten
Ceren Oran & Roni Sagi mit Musiker Tuncay Acar (D)

Eine Tänzerin, ein Tänzer und ein Musiker erzählen mit minimalistischen Mitteln Geschichten über unterschiedliche Charaktere, Identitäten und Tiere. Sie bewegen sich auf humorvolle Weise und in klaren Bildern durch verschiedene Lebensräume, Dschungel und Meere.

0
0
0
s2sdefault

Faust 1 für die Generation Popmusik
Von und mit Bridge Markland (D)

Wissenschaftler Faust sucht nach ultimativem Wissen und Spaß im Leben. Da taucht einer auf, der alle Wünsche erfüllen kann: Mephisto! Der Haken dabei? Faust muss ihm seine Seele verkaufen.

0
0
0
s2sdefault

Clowntheaterstück
Herbert & Mimi (A)

Kaum ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse eine Party!
Herbert und Mimi sind allein daheim. Eigentlich sollten sie schlafen. Aber das Sandmännchen ist schon wieder fort, und um müde zu werden, spielen die beiden ein Spiel.

0
0
0
s2sdefault

Neues Album: Zucker
Konzert für Klein und Groß

Er ist der Posterboy der unter Zehnjährigen, ein Liebling musikalisch aufgeklärter Eltern und der Fixstern am Firmament heimischer Kinderzimmerdiscos. Seit 2013 erspielt sich Bär mit Wortwitz, Charme und einer gehörigen Portion Selbstironie landesweit Kinder- und Elternherzen.
 

0
0
0
s2sdefault

Tanzperformance mit Musik
Die Herde (A)
Jungwild-Preisträgerstück

„Auf einer saftigen Weide steht eine Kuh. Und noch eine. Und noch eine. Und noch eine ... und die bin ich.“ Umringt von einer Herde aus Spielzeugkühen, ist die selbst ernannte Leitkuh bald schon unzufrieden mit ihren bewegungsfaulen Begleitern und wünscht sich etwas lebendigere Gefährten.

0
0
0
s2sdefault
0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen