Empfohlen für Mittelschulen und AHS
Das Tiroler Landestheater zu Gast im Stromboli

AUSVERKAUFT!

Konstant beherrscht das Thema Flüchtlinge die Medien. Täglich lesen wir von Schicksalsschlägen auf der einen, von neuen Zäunen auf der anderen Seite. Janne Tellers Stück verlegt den Kriegsschauplatz mitten ins Herz Europas. Ein 14-jähriger Junge erlebt, wie die Demokratie in Österreich zu Ende geht, und flieht mit seiner Familie nach Ägypten.

Es ändert sich die Fluchtrichtung, das Schicksal eines Flüchtlings aber bleibt dasselbe: Leben im Lager, Leben in ständiger Unsicherheit, heimat- und sprachlos in einer fremden Kultur. Eine Einladung zum Perspektivenwechsel.

Stück: Janne Teller, Deutsch von Sigrid C. Engeler;
Regie: Birgit Eckenweber;
Kostüme: Stella Krausz;
Darsteller: Christoph Griesser.


 

 
 
 
 

Kartenreservierung

Wenn eine Veranstaltung ausverkauft ist, geben wir das auf der Website und am Anrufbeantworter bekannt. Solange das Formular online ist, können Karten für den gewünschten Termin reserviert werden.
bitte so eingeben: xxxx-xxxxxxxxxx z.B. 0650-123456789
Bei Bedarf werden sich MitarbeiterInnen vom Flüchtlingsheim bei mir melden.
Spamschutz
Bitte unbedingt folgende Erklärung bestätigen, sonst wird die Anmeldung als Spam eingestuft und nicht zugestellt.
Achtung
Nur wenn nach dem klicken auf "reservieren" eine Bestätigung erscheint, war die Anmeldung erfolgreich.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

 

ECKDATEN:

 

Empfohlen für Mittelschulen und AHS

 

Datum

Donnerstag, 03.03.2016 | 11:00
Dauer: 45 Minuten

 

weitere Aufführungen

4.3.2016 19:00
3.3.2016 11:00

 

Ort

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11
6060 Hall in Tirol

 

Eintritt

€ 4,00 (Sonderpreis TLT), Begleitpersonen frei

 

Altersempfehlung

14+

0
0
0
s2sdefault
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen